Wurfplanung mit unserer Cora Herbst-Winter 2021

Unsere Welpen werden im Haus geboren und wachsen mit engem Menschenkontakt auf. Sie lernen die typischen Alltagsgeräusche, wie Staubsaugen, Musik, Kinderlärm uvm. kennen. Ab der 4. Woche übersiedeln sie in den Garten mit eigenem Welpenhaus. Hier dürfen die Welpen dann auf Entdeckungsreise gehen und jeden Tag etwas Neues erkunden. Verschiedene Untergründe, Tunnel und Wippe, ... auch das Autofahren und Leinegehen wird spätestens ab der 7. Woche geübt. Bis zur Abgabe ab der 8. Woche sind die Welpen mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt.

Der Labrador wird für sie ein treuer, freundlicher und unkomplizierter Wegbegleiter sein, wenn er körperlich und auch geistig seinen Anlagen entsprechend gefördert wird.

Wenn ein Mensch sich dazu entscheidet einen Hund anzuschaffen, dann ist das für ihn eine planbare Zeit seines Lebens. Für den Hund hingegen ist es alles was er hat. Es ist sein Leben!!!